Einen Urlaub günstig buchen

Standard

Bucht man einen Urlaub günstig, spart man Geld, was man für die nächste Urlaubsreise oder für manchen Luxus im Urlaub nutzen kann. Es lohnt sich, nicht nur die Preise, sondern die Leistungen zu vergleichen, denn ein vermeintliches Schnäppchen kann sich schnell als Flop erweisen, wenn die Unterkunft nicht das hält, was das Foto verspricht. Im Internet kann man Preise für Hotels und Flüge vergleichen und kann sich ausführliche Informationen über den Ferienort, das Hotel und die Fluggesellschaft abrufen.

Besonders, wenn man mit der Familie verreist, kommt es auf eine günstige Unterkunft an. Mit einer Ferienwohnung ist man unabhängig, sie muss aber nicht unbedingt günstiger als ein Hotel sein. Viele Hotels bieten günstige Preise für Kinder bis zu einem bestimmten Alter an. Kinder reisen häufig nur zum halben Preis. Bei den Ferienwohnungen hat man die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Kategorien. Mit einem Preisvergleich kann man sparen. Ein Cluburlaub oder ein Urlaub im Familienhotel sind nicht nur familienfreundlich, sondern häufig sind alle Leistungen bereits im Preis enthalten – all inklusive.

Günstiger als die Buchung im Reisebüro ist die Onlinebuchung, denn man spart Kosten für das Reisebüro. Auf kompetente Beratung muss man verzichten, aber das Internet bietet viele Informationsmöglichkeiten.

Eine Last-Minute-Buchung kann zwar günstig sein, doch man muss schnell handeln und darf kein bestimmtes Ziel bevorzugen. Günstiger ist häufig die frühzeitige Buchung. Dies bietet den Vorteil, dass man eine große Auswahl an Unterkünften hat und mit einem Frühbucherrabatt sparen kann. Wer nur in der Hauptsaison verreisen kann, sollte unbedingt an eine frühzeitige Buchung denken.

Australien – Robben und Vulkane leben in Nachbarschaft

Standard

In Australien Urlaub zu machen, heißt Natur erleben. Dies kann man beispielsweise in Port Fairy, einer Stadt, die sich ihren kolonialen Charme bewahrt hat. Auf der vorgelagerten Insel des ehemaligen Walfängerlagers lassen sich Robbenkolonien hervorragend beobachten. Port Fairy mit seiner Umgebung ist ohnehin der perfekte Ort, um verschiedene Tiere ausführlich zu beobachten. So kann man im tierreichen Tower Hill State Reserve  Koalas in freier Wildbahn so gut beobachten, wie sonst nirgendwo in Australien. Auf dem Weg von Apollo Bay nach Port Fairy passiert man Logan Beach, ein perfekter Ort für die Beobachtung von Glattwalen, die man hier zwischen Mai und Oktober antrifft.

Wer der Meinung ist, zu einem Australien Urlaub gehört auch Abenteuer, sollte sich in die Stadt Mount Gambier bemühen, sie liegt am Fuße des gleichnamigen Vulkans, der zuletzt vor rund 5000 Jahren Aktivitäten gezeigt hat. Von den vier Kraterseen bietet der Größte, der Blue Lake, ein wechselndes Farbenspiel, er präsentiert sich zwischen November und April in intensivem Blau.

Als Tourist sollte man keinesfalls einen Besuch der Höhlen im Naracoorte National Park versäumen. Die zum Weltnaturerbe gehörenden Kalkspat-Formationen zeigen eine 350.000 Jahre alte Fossilienschicht.

Einmal in der Nähe, kann man die interessanten Erlebnisse  bei einem Besuch des pittoresken Hafenstädtchens Robe und dessen 17 km langen Strand verarbeiten.

Momente der Faszination an Bord eines Kreuzers erleben

Standard

Ihr Ansprechpartner, wenn es um eine Flusskreuzfahrt geht, ist leicht im Internet zu finden. Auf den schönsten Wasserstraßen der Welt kann man allerhand erleben und das zu einem günstigen Preis. Vor allem die Erholung, die man während des Alltags vermisst, wird im Rahmen eines solchen Ausflugs gesichert. Keine Hektik, kein Stress – nur Entspannung und Freude erwarten die Passagiere auf einer Flusskreuzfahrt. Die Tendenz zu Fluss- und Kreuzfahrten ist in der letzten Zeit stark angestiegen. Gerade jetzt, wo die Welt immer schneller wird, braucht man häufiger eine Pause, um neue Energie zu tanken. Mit der Flussreise das es jetzt endlich möglich.

Flusskreuzfahrten können besonders zu speziellen Anlässen wie Weihnachten, Ostern oder zum Jahresende romantisch werden. Allerdings sollte man sich dann mit der Buchung beeilen, ansonsten kann es passieren, dass sie ausverkauft ist. So kann man, je nach Wahl der Strecke, das Weihnachtsfest in Belgien, Holland, Österreich oder gar in einem osteuropäischen Land feiern. So lernt man die verschiedenen Kulturen kennen und macht neue Bekanntschaften. Was gibt es Schöneres als fremde Länder, Stellen unberührter Natur, die es in den Industrieländern nur selten gibt und antike Bauwerke zu entdecken? All das kann man mit einem Flussurlaub erleben. Die Flusskreuzfahrt kann über das Internet gebucht werden. So spart man sich den Gang zum lokalen Reisebüro.

 

Malediven Urlaub – ein Traum Reiseziel

Standard

Wer einmal das unglaubliche Glück haben sollte und seinen Urlaub auf den Malediven verbringen kann, hat allerdings auch die Qual der Wahl. Eine unzählige Anzahl an Inseln und Atollen werden dem Reisenden angeboten. Wer sich nicht auskennt, sollte unbedingt ein Reisebüro aufsuchen und sich beraten lassen. Aber auch das Internet bietet eine Vielzahl von Informationen über die einzelnen Gebiete, Hotels oder privaten Unterbringungsmöglichkeiten. Das Malediven Reiseziel sieht in der Natur ebenso aus wie auf den Postkarten, die der Eine oder Andere vielleicht schon mal geschickt bekommen hat. Türkisfarbenes Meer, weiße Strände und ein unglaubliches tropisches Klima erwartet den Urlauber für seinen schönste und erholsamste Zeit im Jahr. Der Malediven Urlaub wird nie eine falsche Entscheidung sein, allerdings spielt hierbei auch ein wenig der Geldbeutel eine Rolle. Selbst sogenannte Last-Minute-Angebote haben durchaus noch einen stolzen Preis. Doch das wird sich auf jeden Fall lohnen, ist man erst einmal auf den Malediven angekommen. Sofort ist der Alltag vergessen und alle Sorgen hat man zu Hause gelassen. Hier geht es nun nur noch um die Erholung das Wohlergehen.

Das erste Highlight erwartet einen bereits am Flughafen. Der Transfer auf die individuell gebuchte Insel findet mit einem Transfer statt, der entweder ein Schnellboot oder aber auch ein Wasserflugzeug sein kann. Hat man seine Insel erreicht, kann man eigentlich auch sicher sein, dass es keine weiteren Hotels in unmittelbarer Nähe gibt. Auf den Malediven geht es um die Abgeschiedenheit und das Genießen der Natur. Ruhe und eine optimale Versorgung liegen den Hotels am Herzen, denn davon leben die meisten Betreiber – vom Tourismus.

Staunenswert: Schloss Windsor in London

Standard

Schloss Windsor ist bekannt als eines der größten Regierungssitze Großbritanniens und ist eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit in der englischen Hauptstadt. Es gilt als Ersatzwohnort für die Queen und ihre Familie und hat die älteste Architektur. Das Bauwerk befindet sich 20 Meilen von der Hauptstadt entfernt. Londoner Touristen können es aber problemlos zu Fuß oder mit dem Bus erreichen. Staunenswert ist es alle Male – ein Blick in die Prunkgemächer, die den Besuchern zugänglich sind, reicht aus, um sich die Reichtümer der Engländer näher vor Augen zu führen. In der Kapelle des Heiligen Georgs können die Gäste Besinnung finden.

Interessant ist auch Queen Mary’s Dolls House. In diesem Puppenhaus findet sich die weltgrößte Puppenausstellung. Daneben gibt es noch eine Reihe anderer Ausstellungen und Galerien mit königlichen Bildern. Erforschen kann der Gast auch die Gemächer des George IV. In diesem Bauwerk finden gelegentlich auch Konzerte statt und temporäre Präsentationen. Ob Jung oder Alt – das Schloss hat für jeden das richtige Programm zu bieten. Für die jungen Gäste empfiehlt sich ein Besuch im Legoland oder im Safari Park. Dort gibt es nachgestellte Londoner Bauwerke. Es finden sich dort berühmte Sehenswürdigkeiten und wichtige Häuser. Wer will kann auch das Duplo-Land besuchen sowie einen Wikinger Park. Außerdem gibt es ein Abenteuerland sowie viele andere Events.

Das Ferienhaus – individueller Urlaub in Sri Lanka

Standard

Für einen Urlaub auf der Insel Sri Lanka muss man nicht immer ein Hotel buchen. Wer unabhängig sein will und einen individuellen Urlaub verbringen möchte, kann sich für ein Ferienhaus Sri Lanka entscheiden. Man muss sich nicht nach festen Zeiten im Hotel richten und hat genügend Zeit, die Gegend zu erkunden. Unterwegs kann man in einem Restaurant oder an einem Imbiss-Stand die landestypische Küche genießen.

Bei den Ferienhäusern kann man, ebenso wie bei den Hotels, zwischen den unterschiedlichsten Kategorien wählen. Neben einfachen Bungalows findet man luxuriöse Villen in traumhaften Lagen, die großzügig ausgestattet sind und keine Wünsche offen lassen. Die Ferienhäuser sind über das gesamte Land verteilt und liegen oft nicht weit vom Strand entfernt. Legt man während des Urlaubs Wert auf Ruhe, kann man ein Ferienhaus in ruhiger Lage, fernab der Touristenhochburgen, buchen. Während einige Häuser nur Platz für zwei Personen bieten, sind andere Häuser mit bis zu 5 Schlafzimmern ausgestattet und ideal für kleine Gruppen geeignet. Die Preise für die Häuser werden pro Nacht und pro Woche angegeben.

Viele Häuser verfügen über großzügige Außenbereiche. Oft ist ein großer Swimmingpool vorhanden. Die Außenanlagen bieten genügend Freiraum und häufig Spielgeräte für die Kinder. Wer sich richtig verwöhnen lassen möchte und dennoch seinen Urlaub individuell verbringen will, kann sogar ein Haus mit Personal buchen.

Wer sich für einen Urlaub in einem Ferienhaus entscheidet, der kann einen Mietwagen buchen, um viel von der Insel zu sehen. Die Insel bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Löwenfelsen mit der Festung und den Fresken der Wolkenmädchen von Sigiryia.