Staunenswert: Schloss Windsor in London

Standard

Schloss Windsor ist bekannt als eines der größten Regierungssitze Großbritanniens und ist eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit in der englischen Hauptstadt. Es gilt als Ersatzwohnort für die Queen und ihre Familie und hat die älteste Architektur. Das Bauwerk befindet sich 20 Meilen von der Hauptstadt entfernt. Londoner Touristen können es aber problemlos zu Fuß oder mit dem Bus erreichen. Staunenswert ist es alle Male – ein Blick in die Prunkgemächer, die den Besuchern zugänglich sind, reicht aus, um sich die Reichtümer der Engländer näher vor Augen zu führen. In der Kapelle des Heiligen Georgs können die Gäste Besinnung finden.

Interessant ist auch Queen Mary’s Dolls House. In diesem Puppenhaus findet sich die weltgrößte Puppenausstellung. Daneben gibt es noch eine Reihe anderer Ausstellungen und Galerien mit königlichen Bildern. Erforschen kann der Gast auch die Gemächer des George IV. In diesem Bauwerk finden gelegentlich auch Konzerte statt und temporäre Präsentationen. Ob Jung oder Alt – das Schloss hat für jeden das richtige Programm zu bieten. Für die jungen Gäste empfiehlt sich ein Besuch im Legoland oder im Safari Park. Dort gibt es nachgestellte Londoner Bauwerke. Es finden sich dort berühmte Sehenswürdigkeiten und wichtige Häuser. Wer will kann auch das Duplo-Land besuchen sowie einen Wikinger Park. Außerdem gibt es ein Abenteuerland sowie viele andere Events.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.